Unser Außengelände

Unser Außengelände gliedert sich in zwei Spielbereiche. Zum einen können die Kinder vor dem Kindergarten auf einem großen, asphaltierten Hof spielen. Hier ist es möglich, mit den unterschiedlichen Fahrzeugen zu fahren, Hüpfspiele zu spielen oder mit Kreide zu malen. Vor allem bei feuchter Witterung können die Kinder hier sehr gut ihrem Bewegungsdrang nachgehen. Während der Freispielzeit auf dem Hof wird dieser mit Ketten für den Autoverkehr gesperrt, da der Hof während der Bring- und Abholzeit befahren und als Parkfläche genutzt wird.

Der zweite Teilbereich ist eine große Rasenfläche. Das Gelände ist hügelig und weist einen zum Teil alten Baumbestand und Sträucher auf. Die großen Bäume spenden uns viel Schatten, sodass das Spielen im Sommer sehr schön ist. Die einheimischen Obststräucher ermöglichen uns die Entwicklung und das Wachsen verschiedener Beeren zu beobachten, die süßen Früchte zu vernaschen und weiter zu verarbeiten Das Gelände eignet sich zum Klettern, Toben, Verstecken und mehr. Folgende Spielgeräte ergänzen das Angebot auf dem Spielplatz:


Rutschen, Schaukeln, Nestschaukel, Sandkasten, Kriechröhren und zwei Spielhäuschen.